Smart Ziele formulieren

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lerninhalte

Ein effizienter Weg um Ziele wirklich zu erreichen ist die SMART Methode. Die Methode beinhaltet 5 Kriterien, welche dabei helfen sollen Ziele spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert zu formulieren. In diesem Beitrag erfährst du, wie du genau Ziele nach der SMART Methode formulieren kannst. Das Ganze anhand eines anschaulichen Beispiels. Außerdem findest du hier ein Video mit den Inhalten, schau doch auch dort einmal vorbei.

Inhaltsverzeichnis

Was ist die SMART Methode zum Ziele formulieren?

Die SMART-Methode ist eine weit verbreitete Herangehensweise zur Formulierung
von klaren, präzisen und erreichbaren Zielen. Der Begriff „SMART“ steht für fünf
Kriterien, die ein Ziel erfüllen sollte. Jeder Buchstabe macht dabei ein Kriterium aus.
Wir schauen uns diese 5 Kriterien zur Zielformulierung jetzt im Detail an,
anschließend erhältst du dazu passend ein formuliertes Ziel als Beispiel

Smart ziele formulieren it der smart methode

S wie spezifisch - Ziele SMART formulieren

Das erste Kriterium steht für eine spezifische Zielformulierung. Das Ziel sollte also klar und konkret formuliert sein, damit es für alle Beteiligten auch wirklich verständlich ist. Durch die Spezifizierung wird sichergestellt, dass jeder, der mit dem Ziel zu tun hat, ein klares Verständnis davon hat, was erreicht werden soll. Dies umfasst die Identifikation von konkreten Handlungen, Personen oder Ressourcen, die für die Erreichung des Ziels erforderlich sind.

Smart Ziele formulieren Methode Beispiele Smart Spezifisch

M wie messbar - Ziele SMART formulieren

Das zweite Kriterium bei der SMART Methode lautet, dass Ziele messbar formuliert werden sollten. Es sollte also möglich sein, den Fortschritt und den Abschluss des Ziels zu messen. Diese Überprüfbarkeit und Messbarkeit hilft dabei den Erfolg objektiv zu beurteilen. Durch die Festlegung von messbaren Indikatoren wird ermöglicht, den Fortschritt zu überwachen.

Ein messbares Ziel beantwortet die Frage: „Wie können wir überprüfen, dass das Ziel erreicht wurde?“

Ziele smart formulieren Smart Methode Kriterium messbar

A wie akzeptiert - Ziele SMART formulieren

Für dieses Kriterium gibt es aus dem Englischen mehrere Übersetzungen. Neben der Übersetzung „akzeptiert“ gilt auch die Übersetzung „attraktiv“. Es geht hier vor allem darum, dass das Ziel überhaupt wirklich erreicht und erfüllt werden will. Das Ziel muss also akzeptiert sein und die Zielerreichung auch attraktiv für den Menschen. Wenn man sich eigene Ziele steckt ist dies meist der Fall. Aber wenn beispielsweise Ziele innerhalb eines Teams formuliert werden, dann ist es gar nicht so selbstverständlich, dass diese Ziele auch für alle attraktiv sind und alle Teammitglieder die Ziele akzeptieren.

R wie realistisch - Ziele SMART formulieren

Bei diesem Kriterium geht es darum, dass das Ziel in einem realistischen Rahmen stattfindet. Das Ziel muss also realistisch, relevant und somit erreichbar formuliert sein. Bei kleineren Zielen ist es sinnvoll, wenn das Ziel so formuliert ist, dass es in einem sinnvollen Zusammenhang mit übergeordneten Zielen und Visionen steht. Es geht darum, dass das Ziel erreichbar ist, aber dennoch eine Herausforderung darstellt. Die Zielerreichung bietet also so gesehen einen Ansporn.

T wie terminiert - Ziele SMART formulieren

Es sollte ein klar definierter Zeitrahmen für die Erreichung des Ziels festgelegt werden. Das ist mit dem Begriff „terminiert“ gemeint. Dies hilft dabei, den Fokus zu behalten und den Fortschritt zu überwachen. Ansonsten läuft man Gefahr, die Zielerreichung auf unbestimmte Zeit zu verschieben und nie wirklich zu evaluieren.

Smart Ziele formulieren - ein Negativbeispiel

„Ich möchte Gewicht abnehmen, damit ich mich in meinem Körper wohler fühle!“

Nach den SMART Kriterien wäre dies kein Ziel, sondern eher ein Bedürfnis, ein
Wunsch oder eine Vision. Das Ganze ist viel zu unkonkret formuliert um damit
wirklich etwas anfangen zu können.

Wie viel Gewicht? Also mit welchem Gewicht fühlt sich die Person wohl? Bis wann? Wie genau? Was sind die Methoden und Ressourcen? Wie kann das Ganze überprüft werden? 

Smart Ziele formulieren Methode Smart

Es wäre jetzt sinnvoll mehrere Unterziele zu formulieren, um den Wunsch wirklich zu erfüllen und überprüfbare Ziele zu haben. Das könnten z.B. Ziele zur Ernährung oder zur sportlichen Aktivität sein. Wir fokussieren uns mal auf die sportliche Aktivität und formulieren ein 

Smart Ziele formulieren - Beispiel

Kommen wir jetzt zu dem Ziel, welches nach SMART Kriterien formuliert wurde. Dabei knüpfen wir an das Negativbeispiel von eben an und formulieren es jetzt nach den Kriterien:

„Ich möchte bis zum 31. März fünf Kilogramm Körpergewicht abgenommen haben. Das erreiche ich, indem ich zwei Mal wöchentlich eine halbe Stunde Joggen gehe und dabei eine Strecke von jeweils 4 Kilometern zurücklegen. Am 31. März soll auf meiner Waage ein Körpergewicht von XY Kilogramm stehen.“

Wie du siehst ist das Ziel spezifisch, es ist messbar, es ist akzeptiert und attraktiv, es ist realistisch und für den Menschen relevant und es ist terminiert. Alle Kriterien der SMART Methode sind erfüllt und die Erreichung ist somit deutlich wahrscheinlicher.

Zu den Kanälen: